Literatur über Carotinoide

Der Zugang zum geschützten Literaturbereich ist nur für Ärzte, Apotheker und Heilpraktiker möglich. Sie können die Zugangsdaten gerne bei uns anfordern.
[ » zum Formular ]

 

Aktuelle Studie:

Hohe Serum Alpha-Carotin Konzentrationen vermindern das Sterberisiko und verlängern das Leben und zwar je höher der Blutspiegel desto höher die Lebenserwartung. LiC et al., Archives of international medicine; VOL:  171 (6); p. 507-15/2011 Titel: Serum apha-carotene concentrations and risk of death among US adults: The Third National Health and Nutrition Examination Survey Follow-up Study.

Die Einnahme von gemischten Carotinoiden (8 mg Beta-Carotin, 8 mg Lutein, 8 mg Lycopin) schützt die Haut vor UV-Strahlung, die Einnahme führt nur zu geringfügig erhöhten Beta-Carotin-Blutspiegeln. Die Wirkung dieses Gemisches ist vergleichbar mit 24 mg Beta-Carotin. Reines Beta-Carotin führt zu deutlich erhöhten Blutspiegeln. Heinrich U, Sies, H, Tronnier H, Stahl W, et al. The Journal of nutrition; VOL: 133 (1); p. 98-101/2003 Titel: Supplementation with beta-carotene or a similar amount of mixed carotenoids protects humans from UV-induced erythrema.     

Die Stellungnahme der Europäischen Lebensmittelbehörde (EFSA) zur Sicherheit von Beta-Carotin finden Sie hier. Die EFSA teilt mit, dass eine tägliche Verzehrsmenge von weniger als 15 mg Beta-Carotin für alle Personen (auch für Raucher) sicher ist. Wenn man täglich 2-5 mg Beta-Carotin aus der normalen Ernährung berücksichtigt, dann ist eine tägliche Verzehrsmenge aus Nahrungsergänzungen bis zu 10 mg Beta-Carotin als absolut sicher einzustufen.


Anschrift | Kontakt

Dr. Schick GmbH
Waldstraße 13-15
D-74889 Sinsheim
Telefon +497261-913910
Telefax +497261-913912
Mail: mail(a)dr-schick.de
Web: www.dr-schick.de